Sommerreise des Ministerpräsidenten Stephan Weil

Im Rahmen seiner Sommerreise besuchte der amtierende Ministerpräsident Stephan Weil die Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld. Der Besuch des Bergwerksmuseums und die sich anschließende untertägige Befahrung des Winterwieser Wasserlaufs hat dem Ministerpräsidenten offensichtlich viel Spaß gemacht. Es war ein Medienrummel wie ihn die Stadt schon lange nicht mehr erlebt hatte.
Möge diese positive Werbung für das Weltkulturerbe des Oberharzer Wasserregals Besucher in den Oberharz bringen.

Hier gibt es Impressionen von dem Besuch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 + = 20